Bundesgesundheitsministerium

Warum das Bundesgesundheitsministerium sich fürs Händewaschen einsetzt

Das Bundesgesundheitsministerium erarbeitet Gesetze und entwickelt das Gesundheitssystem weiter. Wichtige Bereiche sind dabei der Gesundheitsschutz und die Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

Ein funktionierendes Gesundheitssystem mit Kranken- und Pflegeversicherung ist ein wichtiger Baustein für die Gesundheit der Bevölkerung. Und dass dieses System rund läuft und stetig weiterentwickelt wird, gehört zu den Hauptaufgaben des Bundesgesundheitsministeriums. Es gibt aber noch ein paar weitere Bereiche, in denen sich das Ministerium für eure Gesundheit einsetzt. Zum Beispiel beim Schutz von Infektionskrankheiten. Eine große Rolle spielt hierbei das 2001 eingeführte Infektionsschutzgesetz, das regelt, welche Infektionen bzw. krankmachenden Keime in der Bevölkerung an das Gesundheitsamt gemeldet werden müssen. Die Meldungen geben einen Überblick über die Anzahl der Krankheitsfälle in Deutschland und ermöglichen auch gezielte Maßnahmen, um eine weitere Verbreitung der Krankheiten zu verhindern.

Schutz und Aufklärung

Entscheidende Bedeutung kommt auch zwei Institutionen im Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums zu: Das Robert Koch-Institut untersucht das Auftreten von Krankheiten und gibt vor allem der Fachöffentlichkeit Empfehlungen zur Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere von Infektionskrankheiten. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung informiert Bürgerinnen und Bürger darüber, wie sie sich verantwortungsbewusst und gesundheitsgerecht verhalten können. Da spielt natürlich auch das Händewaschen eine große Rolle.

Händewaschbotschafter auf Reisen

Viele krankmachende Keime werden auch über unsere Hände übertragen. Krankheiten wie Grippe oder Magen-Darm-Infektionen können sich auf diese Weise schnell verbreiten. Gründliches und regelmäßiges Händewaschen reduziert die Zahl der krankmachenden Keime auf unseren Händen deutlich und trägt so zu unserer Gesundheit und der unserer Mitmenschen bei. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie wichtig das Händewaschen ist und vielen ist nicht klar, wie und wann sie richtig und gründlich Hände waschen sollten. Und hier komme ich ins Spiel: Als Händewaschbotschafter des Bundesgesundheitsministeriums reise ich durch Deutschland und verkünde die frohe Botschaft, wie ihr mit etwas Seife, Wasser und Geduld richtig viel für eure Gesundheit und die eurer Mitmenschen tun könnt.